ATMOS Pelletbrenner A25

Artikelnummer: AT-A25

Kategorie: Zubehör


1.290,00 €

inkl. 19% MWSt., zzgl. Versand (Paketversand)

Lieferstatus: 1 - 3 Werktage

Lieferzeit: 4 - 10 Werktage

Stück


Facebook Heimbaucenter

Beschreibung

Die Pelletheizkessel mit dem ATMOS Pelletbrenner A25 haben viel gemeinsames mit Erdgas- oder Heizölheizungen. Der Unterschied ist darin, dass bei der Pelletverbrennung gewisse Aschemengen produziert werden, die aus dem Brenner und dem Kessel in gewissen Zeitintervallen beseitigt werden müssen, damit es zu keiner Verschlechterung des Wirkungsgrades oder Störung der Kesselfunktion kommen kann.

Der Pelletbrenner A25 und A45 werden standardmäßig mit automatischer Brennstoffzündung geliefert. Der Brenner, die externe Förderschnecke und das Brennstoffmagazin arbeitet im Betriebsverlauf völlig automatisch und wird durch die elektronische Regelung, unter Hilfeleistung des Flammensensor (Photozelle) gesteuert. Im Brennerkörper wird der Brennstoff und die Verbrennungsluft so dosiert, dass der Brennstoff möglichst mt höchstem Wirkungsgrad und umweltfreundlich verbrennt.

Im Brenner sollte nur mit hochwertigen Holzpellets mit Durchmesser von 6 bis 8 mm und einer Länge von 5 bis 25 mm geheizt werden. Hochwertige Pellets sind aus Weichholz ohne Rinde hergestellt, sog. weiße Pellets.

Regelmäßige Entfernung der Asche aus dem Brenner wird über die offene Tür des Kessels einmal in 7 bis 30 Tagen je nach Bedarf durchgeführt. Es wird empfohlen eine gründliche Reinigung der Innenteile des Brenners einmal jährlich durchzuführen, bei welchem der Brenner aus dem Kessel herausgenommen wird. Für die ideale Reinigung der Brennschale des Brenners kann ein spezieller Staubsauger oder Schürhaken verwendet werden.

Durch die elektronische Regelung im Pelletbrenner regelt sich der Brenner. Diese steuert den Lauf der externen Förderschnecke, zwei Glühspiralen und den Ventilator nach Anforderung des Kessels und des Heizsystems. Die Elektronik wird durch das Sicherheitsthermostat des Kessels, das Sicherheitsthermostat an der Pelletzufuhr zum Brenner, durch den Drehzahlgeber am Ventilator und durch die Photozelle gesichert. Die Brennerfunktionen werden auf dem Display der elektronischen Regelung in Klartext oder symbolisch signalisiert.

Der Pelletbrenner A25, sowie der A45 regeln sich selbständig über das am Heizkessel befindliche Kesselthermostat. Alternativ können sich die Pelletbrenner über den Parameter S15 nach der oberen und unteren Temperatur im Pufferspeicher regeln. Die Funktion überwacht die Werte des unteren, sowie des oberen Fühlers am Pufferspeicher und gibt dem Pelletbrenner das entsprechende Signal sich an oder aus zu schalten.

Kesseltyp ATMOS Pelletbrenner
A 25 A 45
Nennwärmeleistungsaufnahme kW 24 49
Minimale Wärmeleistungsaufnahme kW 5 8,5
Maximale Wärmeleistungsaufnahme kW 30 49
Vorgeschriebener Brennstoff

Hochwertige Holzpellets (Weißpellets) mit einem

Durchmesser von 6-8 mm, Länge von 5-25 mm

und einem Heizwert von 16-19 MJ/kg

Stromversorgung V / Hz 230 / 50

Maximaler Leistungsbedarf beim Start

mit einem Zündelement (Normalfunktion)

mit zwei Zündelementen (Spezialfunktion)

 

W

W

 

522

1042

 

480

1042

Durchschnittsleistungsbedarf beim Betrieb

auf Nennwärmeleistung

auf minimale Wärmeleistungsaufnahme

 

W

W

 

42

22

 

47

29

Durchschnittsleistungsbedarf im Bereitschaftsmodus

W 3,3
Vorgeschriebene Sicherung des Brenners im Kessel A 6,3
Schalldruckpegel (Lärm) dB 54 47
Brennergewicht kg
Brennerabmessungen (BxHxT) mm 250x470x550 310x550x660
Minimale Abmessung der Verbrennungskammer mm 400 x 400
Maximale Fläche der Verbrennungskammer 3 5

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt



4.5 / 5.00 of 8 heimbaucenter.de customer reviews | Trusted Shops