Loading...

Holzvergaserkessel

Der Holzvergaserkessel ermöglicht das Heizen auf umweltschonende Art und Weise. Dabei können nicht nur die Räume beheizt werden, sondern auch Wasser.

Im ersten Schritt wird das Holz bei einer Temperatur von rund 450° C getrocknet und vergast, anschließend, wird das Holzgas und die Sekundärluft gemischt und verbrannt. Danach erfolgt die Endverbrennung der Flamme und die Wärmeabgabe beträgt zu diesem Zeitpunkt ca. 1200° C. Am Ende werden die Abgase durch ein kleines Loch auf der Oberseite des Holzvergaserkessels ausgelassen.
Die Verbrennung erfolgt schadstoffarm und sauber bei geringen Ascheabfall.

Bei den meisten Holzvergaserkesseln kann die Bedienung digital geregelt werden, auf diese Weise besteht auch die Option der Fernsteuerung. Alles in allem verfügen die Holzvergaserkessel über einen hohen Bedienkomfort.

In der Grundausführung verfügen die Holzvergaserkessel auch über einen Kühlungskreis gegen Überhitzung. Es ist immer empfehlenswert, die Holzvergaserkessel mit einem Pufferspeicher zu betreiben. Bei einem Holzvergaser, der über 15 kW erbringt, muss man einen Pufferspeicher verwenden - das ist gesetzlich vorgeschrieben. 

In unserem Onlineshop bieten wir verschiedene Holzvergaserkessel zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis an.  


Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen